Krisenmanagement

In Krisenzeiten ist es ganz natürlich, dass Einen Ängste und Befürchtungen umtreiben. Sie sind Urinstinkte. Sie unterdrücken zu wollen, macht alles nur noch viel schlimmer.
Zudem trägt das „Social Distancing“ dazu bei, dass wir uns alleine fühlen.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns!

Welche Themen beunruhigen Sie derzeit?
Stellen Sie sich gerade folgende Fragen?

  • Was treibt mich gerade um?
  • Welche Gefühle habe ich?
  • Wo spüre ich meine Ängste und Befürchtungen?
  • Wie reagiere ich auf die Krise?
  • Welche Lösungen gibt es für mich und meine Lebenssituation?
  • Welche Bilder sehe ich vor mir?
  • Tauchen Erinnerungen an vergangene (Lebens-) Krisen auf?
  • Spüre ich Handlungsimpulse?
  • Will ich etwas in meinem Leben verändern?

Wir sind für Sie da!
Zusammen nehmen wir uns Ihrer privaten und beruflichen Herausforderungen an.
Wir helfen Ihnen mit Unplanbarem und Unvorhersehbarem souverän umzugehen – sei es bei der Reflexion zwischenmenschlicher Beziehungen oder bei der Neuordnung nach der Krise. Gehen Sie gestärkt aus jeder Krise hervor!